Die Wortbaumeisterin

Uta Baumeister

 

 

„Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat,

ist die der Bücher die Gewaltigste“
(Heinrich Heine)


Aktuelles

Vorläufiges Cover
Vorläufiges Cover

AB WINTER 2019/20 ERHÄLTLICH

 

Wenn der Himmel die Erde berührt

 

Dieser Roman ist noch in Arbeit. Er erzählt die Geschichte einer Familie aus Lendringsen (Deutschland) und Mistellås (Schweden), beginnend im 1. Weltkrieg im vergangenen Jahrhundert.

Annika erbt den Hof ihres Großvaters in Mistellås. Dort entdeckt sie die Tagebücher ihrer deutschen Urgroßmutter und ihrer Großmutter und erhält Antworten auf Fragen, die ihr bisher niemand beantworten wollte. Was hat die Familie entzweit? Werden ihre Eltern nach Schweden zurückkehren?

 

Warum schreibe ich dieses Buch?

Als Kind habe ich schöne Zeiten bei meinen Großeltern in Menden-Lendringsen verbracht. Ich liebte die "Geschichten von Früher".

Wenn meine Großmutter aus ihrer Kindheit in einer Lendringsener Großfamilie erzählte, malten sich vor meinen Augen Bilder von Geborgenheit. Als ich älter wurde, änderten sich die Geschichten. Ich erfuhr von Krieg, Holocaust. Gefangenschaft und Gewalt. Ich sah Trauer und Wut. Irgendwann begann ich, das Gehörte aufzuschreiben und sprach mit weiteren Verwandten.

Nach dem Tod meiner Großmutter begann ich, die Notizen als Inspiration und Grundlage für den Roman "Wenn der Himmel die Erde berührt" zu nehmen, begann mit weiteren Recherchen und schrieb. Lange ließ ich diesen Roman in der Schublade liegen, schrieb andere, humorvolle Geschichten. Doch nun ist es an der Zeit. 

Der Roman ist nun in der Überarbeitung und ist mein vielleicht wichtigster Roman, der auf familiärer sowie historischer Grundlage beruht. Allerdings habe ich mir die künstlerische Freiheit erlaubt, fiktive Figuren und zwischenmenschliche Geschehnisse einzufügen, um den Roman abzurunden.

 



NEU - März 2019

TrioPott - Der literarische Eintopf

Allerlei von TrioLit / Kurzgeschichten und Gereimtes

v. Uta Baumeister, Maja Vandenwald, Martina Grünebaum

Für einen Eintopf benötigt man eine Menge guter Zutaten, und genauso verhält es sich mit unserem literarischen Eintopf: Viele gute Dinge unterschiedlichster Art vereinen sich zu einem schmackhaften Ganzen. Unsere Zutaten sind Krimi, Liebe, Humor, Poesie, Unsinn, Sagen, Abenteuer, Fantasy und gut gewürzt mit besonderen Beigaben.

Rezepte gibt es wie Sand am Meer, und dennoch haben die meisten von uns bald besondere Vorlieben und kochen mit Hingabe ihre Lieblingsgerichte.

Uns geht es natürlich nicht anders. Also haben wir unser Lieblingsrezept beigesteuert, denn auch bei einem literarischen Eintopf darf die Hardware nicht zu kurz kommen, und so soll auch der Körper dieses Buch genießen können.

Erhältlich überall im Buchhandel oder online hier



Bodo - Das Balver Mammut

Band 2

Im zweiten Band geht es um Bodos wachsende Stoßzähne:

Zahnschmerzen mag niemand – auch Bodo nicht. Darum helfen ihm Lenny und Mira und schmieden gemeinsam mit ihrem Freund Jonathan einen Plan. Schon bald gibt es Aufregung in der kleinen Stadt Balve. Wer hat die Zahnarztpraxis von Dr. Schmelz verwüstet? 

Die Polizisten Willi Vanille und Luise Krise bekommen eine Menge Arbeit und müssen bald nicht nur in dieser Sache ermitteln. Ein Einbrecher versucht eines Nachts dem Mammutkind Bodo mit einer Säge die Stoßzähne zu stehlen. Könnte das der Großwildjäger Leo Bieber aus Garbeck sein, der heimlich mit Elfenbein handelt? 

 

Herausgeber: Stadtmarketing Balve GmbH 

Zimmerman Druck + Verlag Balve

ISBN 978-3-89053-155-7

Preis 6,50 €



Meine Bücher können Sie hier bestellen: